top of page
  • Harry Schmidt

Mercedes SL


Und so schnell kann die erste Saison vorbei sein. Anfang letzten Jahres kaufte der Kunde seinen ersten Oldtimer, um seine Rente gemeinsam mit seiner Frau etwas zu feiern. Schöne Ausfahrten bei bestem Wetter, genau dafür ist dieses Cabrio perfekt geeignet. Nun sind davon einige glatt über die Bühne gegangen. Jetzt wollen wir dafür sorgen, dass es auch so bleibt. Technisch gesehen ist der Motor im Fokus. Nach 61 Jahren treuer Dienste müssen folgende Punkte beachtet werden: Motoröl, Dichtungen, Vergaser, Ventilspiel sowie die Bremsanlage. Viele davon, wie das Ventilspiel einzustellen, ist heutzutage nicht mehr nötig und wird auch nicht mehr gelehrt. Teile wie Trommelbremsen sind zwar technisch heutzutage veraltet, müssen aber dennoch korrekt und mit Sorgfalt gewartet werden.
Bei den Arbeiten fiel auf, dass das Sitzpolster des Fahrersitzes nicht grade war. Dieser wurde demontiert, zerlegt und der Federkern entfernt. Dieser entpuppte sich als zerbrochen und unsachgerecht instandgesetzt. Hier konnte unser Sattler schnell helfen und das Polster wieder, mit der typischen Naht, in den perfekten Werkszustand versetzten.
Nach diesem umfangreichen Liebhaber-Service ist technisch gesehen alles überprüft. Als Abschluss wurde das Fahrzeug noch von dem Lackierer unseres Vertrauens poliert und kleinere Lackschäden wurden entfernt. Nach seinem Winterschlaf in unserem Lager wird das Fahrzeug sicher wieder stilsicher viele tolle Ausfahrten erleben.


コメント


bottom of page